Akquise macht Spaß!

Martina Bloch ist im Juni als Referentin für einen Akquise-Workshop für Lektorinnen und Lektoren in Stuttgart eingeladen. Bereits 2016 hat sie bei den Lektorentagen in Hannover die VFLL-Lektorinnen und -Lektoren auf professionelle Selbstvermarktung, Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden und konstante Akquise hin beraten. In ihren Workshops möchte Martina Bloch vermitteln, dass Akquise keine Last ist und auch Spaß machen kann.

von Katja Rosenbohm

Akquisefachfrau Martina Bloch, Foto: Martina Bloch, Hamburg

Frau Bloch, das Thema Akquise klingt für viele Ohren nicht verlockend. Sie dagegen haben Akquise zu Ihrem Lieblingsthema gemacht. Wie sind Sie zu Ihrem Steckenpferd, der Akquise gekommen?

Tatsächlich wie die Jungfrau zum Kind. Ein Freund, dessen Unternehmen es nicht so rosig ging, hat mich gefragt. Er meinte: „Du kannst doch so gut reden, kannst du uns nicht im Vertrieb unterstützen?“ Und weil ich immer wieder zu spontanem Ja-Sagen neige, habe ich Ja gesagt. Das Ja war der Beginn einer großen Liebe zum Vertrieb.

Aus welchen Bereichen kommen Ihre Kunden?

Meine Kunden haben etwas gemeinsam: Ihre Produkte, ihre Dienstleistungen sind erklärungsbedürftig. Die Branchen divergieren: von der Beratung über die intelligente Software bis hin zur Maschinenkommunikation reicht die Bandbreite.

Warum wird das Telefonieren bei der Neukundengewinnung von vielen als unangenehm empfunden?

Weil Telefone beißen! Wussten Sie das noch nicht? ;-)

Doch zurück zum Ernst: Viele haben Hemmungen zu telefonieren, weil sie dann ein so schlechtes Selbstbild von sich haben. Sie sehen sich als Verkäufer, der anderen etwas anbietet, was sie nicht wollen. So will niemand gesehen werden, also wird nicht gern telefoniert.

Wie arbeiten Sie in Ihren Workshops?

Hoffentlich erfolgreich :-)

Ernst! Sehr ernsthaft, sehr zielorientiert und sehr vergnügt. Der Workshop soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Spaß machen. Sie sollen überrascht werden, sich erwischt fühlen und motiviert werden. Das klappt in der Regel gut.

Interview: Katja Rosenbohm

Großes Bild: (c) Pixabay


Die Referentin Martina Bloch ist Diplom-Ingenieurin und seit zwanzig Jahren selbstständig mit dem Thema Akquise für erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen.

Link zu ihrer Website


Zur Anmeldung und weiteren Infos zu diesem Seminar

Das überregionale Fortbildungsprogramm sowie das der Regionalgruppen sind auf der VFLL-Website zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.