Lektorenverband VFLL Tagung 2013 in Münster

Lektorentag erstmals mit öffentlicher Fachtagung

Der VFLL lädt zum 13. Lektorentag nach Hamburg! Mit seiner Fachtagung am 13. September 2014 wendet sich der Lektorenverband nicht nur an Lektorinnen und Lektoren, sondern auch an Angehörige anderer Berufsgruppen, die mit Text- und Medienarbeit zu tun haben.

Die Fachtagung beginnt am Samstagvormittag mit dem Impulsvortrag „Projektmanagement und Lektorat: den Herausforderungen aktiv begegnen“ von Irene Rumler. Im Anschluss vertiefen die Lektorinnen Irene Rumler und Birgit Scholz in der Diskussion mit der Autorin Susanne Fischer, der Übersetzerin Isabel Bogdan und der Grafik-Designerin Dörte Dosse das Thema. Die Moderation übernimmt die Journalistin Sabine Olschner.

 Am Nachmittag folgen fünf Workshops:

– „Projektmanagement für Lektoren“ (Referentin: Irene Rumler)

– „Kompetenzen für digitale Medien ausbauen – vom Text zum Content“ (Sylvia Rein)

– „Den Konjunktiv richtig bilden und einsetzen“ (Prof. Dr. Rolf Thieroff)

– „Leitlinien für ein gutes Lektorat“ (Karen Nölle).

Exklusiv für VFLL-Mitglieder:

– „Unternehmerisches Auftreten für freie Lektoren: Stundensatzkalkulation und andere Standardthemen“ (Cordula Natusch und Dr. Wolfgang Pasternak)

Die jährliche Mitgliederversammlung (MV) wird am Sonntagvormittag abgehalten. Gegen 13 Uhr endet der Lektorentag mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Die Fachtagung kostet für Mitglieder des VFLL, des VdÜ und der BücherFrauen 75 Euro, für Nichtmitglieder 95 Euro. Die Übernachtung im Gästehaus des Haus Rissen kann hinzugebucht werden. Die Teilnahme an der VFLL-internen Mitgliederversammlung ist kostenlos.

Für VFLL-Mitglieder, die bereits am Freitag anreisen, wurden eine Hafenrundfahrt und ein Netzwerktreffen mit Buffet organisiert. Alle Buchungsoptionen und Preise sind im Anmeldeformular detailliert aufgeführt. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung.

Anmeldeschluss: 14. August 2014 – für Kurzentschlossene ist die Anmeldung noch möglich!

Der VFLL freut sich über rege Teilnahme!

Weitere Informationen:

Programmablauf (Download PDF)

Workshops (Download PDF)

Anmeldung (Download PDF)

Die ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung geht per E-Mail an geschaeftsstelle@vfll.de oder postalisch an VFLL e. V., Oberes Tor 3, 63916 Amorbach

Bild: Claudia Heinrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.