Autorencoaching Coaching Autoren Lektoren betreuen Autoren Beratung Manuskript

Seminar: Lektoren coachen Autoren

Immer mehr Selfpublisher, aber auch Verlagsautoren, wünschen Beratung und Begleitung beim Schreiben und Veröffentlichen. Die Nachfrage nach der Dienstleistung Autorencoaching, die über die reine Arbeit am Text hinausgeht, steigt kontinuierlich. Für viele freie Lektorinnen und Lektoren ist das Autorencoaching bereits ein lohnendes Arbeitsfeld, andere überlegen, ihr Angebot um diesen Punkt zu erweitern. Das notwendige Know-how erhalten sie in einem Seminar des Lektorenverbands. Achtung: Die Anmeldefrist endet bereits am 25. März!

Auf dem zweitägigen Seminar „Autorencoaching“ des Lektorenverbands erfahren Lektorinnen und Lektoren von der Referentin Irene Rumler, wie sie Autorinnen und Autoren souverän begleiten und sie darin unterstützen können, ihr Potenzial zu entfalten.

Themen sind:

  • Selbstverständnis: Was ist meine Rolle als Coach?
  • Rahmen: Welche Voraussetzungen müssen geklärt bzw. geschaffen werden?
  • Begleitung: Was und wie begleite ich auf der Beziehungsebene? Was und wie begleite ich auf der Sachebene?
  • Schwierige Situationen: Wie gebe ich Feedback zu Texten? Wie gehe ich mit Schreibkrisen um?

Das Seminar ist praxisorientiert (u. a. Rollenspiele), das theoretische Fundament spielt aber eine wichtige Rolle.

Es findet am 11. und 12. Mai 2016 in Frankfurt/Main statt und kostet 250 Euro für Mitglieder des VFLL, des VdÜ und BücherFrauen, 325 Euro für Nichtmitglieder.

Anmeldeschluss ist der 25. März. Weitere Informationen und Anmeldeformular unter: http://www.vfll.de/fortbildung/autorencoaching/

Ansprechpartner ist Joachim Fries: j.fries(at)lernwert.de

Das Fortbildungsprogramm des VFLL wird ständig aktualisiert; also am besten immer mal wieder reinschauen.

Im Lektorenverzeichnis nach freien Lektorinnen und Lektoren suchen, die schon jetzt Autorenbetreuung anbieten: www.lektoren.de

Bild: pixabay.com

Lektorat im Selfpublishing – ja oder nein?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *