Der Lektorenverband beim Lektorenseminar

Jedes Jahr im November lädt der mediacampus frankfurt zum Lektorenseminar. Volontäre, Praktikanten, junge Lektoren, Redakteure und Assistenten lernen die Abläufe im Verlag aus Sicht des Lektorats kennen. Dort durfte ich wieder einmal Werbung für unseren Verband  machen.

Von Christiane Kauer

Das Seminar wird federführend geleitet von Dr. Klaus W. Bramann. Er ist ausgebildeter Buchhändler, promovierter Germanist, langjähriger Dozent am mediacampus und – ein Freund des VFLL. Und deswegen lädt er uns jährlich ein, im Lektorenseminar über den VFLL und seine Aktivitäten zu berichten. Einer Einladung, der ich immer sehr gerne nachkomme.

So hörten sich auch dieses Jahr wieder knapp 15 junge Lektoren und solche, die es werden wollen, an, was der VFLL ist, welche Ziele er hat, was er Mitgliedern und Interessenten bietet und welche Veranstaltungen er organisiert. Die anschließenden Fragen reichten vom Einstieg ins freie Lektorat über Honorare und den Umgang mit Kunden bis hin zur Konkurrenz untereinander.

Es war mal wieder ein schöner Besuch im Lektorenseminar, von dem sicher beide Seiten profitiert haben!

Homepage von Christiane Kauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *