Archiv für den Monat: Februar 2016

Rezension Lektorenverband Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann

Traun fürwahr

Deutsch ist laut Andreas Hock ein linguistisches Auslaufmodell. In seinem Buch Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann? fragt er sich, wie es nur so weit kommen konnte. Hock zählt in dreißig Kapiteln auf, wer und was zum Sprachverfall beiträgt. So kommen nicht nur manche Prominente, sondern auch der Deutschunterricht und die Rechtschreibreform bei ihm nicht gut weg.

Von Joachim Fries

Weiterlesen

Lektorenverzeichnis Lektor gesucht Lektor finden

Publishingexperten gesucht: Was muss ein Dienstleistermarktplatz bieten?

Ob Verlage, Selfpublisher oder andere Contentanbieter – sie alle arbeiten mit Freiberuflern zusammen. Die Publishingbranche steht vor der Frage: Wo sind die Profis zu finden, die die passenden Dienstleistungen zu einem bestimmten Projekt anbieten – und zudem wirklich qualifiziert sind? Das Lektorenverzeichnis des VFLL könnte Pate stehen für eine branchenübergreifende Online-Dienstleisterplattform, an der bereits gearbeitet wird.

Von Felix Wolf

Weiterlesen

Self-Publishing Publizieren Lektorat

Print oder digital? Beides – aber anders

Die Konferenz „future!publish” widmete sich in Vorträgen und Workshops der Zukunft der Publishing-Branche. Diese ist im Wandel – und mit ihr auch alle Akteure. Für Freie Lektorinnen und Lektoren könnten sich ganz neue Arbeitsfelder auftun – etwa Channel-Manager oder Content-Developer. In einer kleinen Serie berichten VFLL-Mitglieder über die neue Konferenz.

Von Claudia Lüdtke

Weiterlesen

Lektorieren Selfpublishing Lektorat

Lektorat im Selfpublishing – ja oder nein?

Unter Selfpublishern stets heiß diskutiert ist die Frage: Braucht es ein Lektorat? Aktuell sorgt ein Blog-Artikel von Anja Bagus im Internet für Aufruhr. Die Autorin meint, dass ein Lektorat kein Qualitätskriterium für Bücher sei. Denn auch unlektorierte Texte könnten gut sein – und lektorierte Bücher „Schund“. Drei VFLL-Kolleginnen erläutern, was ein Lektorat leisten kann und wie die Zusammenarbeit von Autor/-in und Lektorin bestenfalls funktioniert.

Weiterlesen